Zukunftsforum Lörrach 2019

Geschrieben von Frank Leichsenring

j

1. April 2019

Beim Zukunftsforum Lörrach+ 2019 beginnt die spannende Phase der Ideenentwicklung. Frank Leichsenring, der zusammen mit Isabell Schäfer-Neudeck seitens fairNETZt Lörrach das gemeinsam mit der Schöpflin-Stiftung organisierte Zukunftsforum betreut, stellt kurz die verschiedenen Formate vor.
Die öffentlichen Denkwerkstätten dienen dem Austausch und der Inspiration zum Jahresthema. Angeregt durch Fachvorträge und Good-Practice-Beispielen, soll die Ideenentwicklung angeregt werden.
In den professionell begleiteten ProjektCamps werden mit agilen Methoden (Design Thinking) gemeinsam Ideen gegen den Klimawandel erarbeitet.
Die Umsetzungswerkstätten schließlich richten sich an alle, die bereits ein Projekt entwickeln, es aber nicht recht weiter gehen mag. Die Projektträger können sich für die weitere Umsetzung, in einer Art ‘Sprechstunde’, Unterstützung bei erfahrenen Coaches und Mentoren abholen.

April 2019, Frank Leichsenring

Das könnte Ihnen auch gefallen…